Frühlingserwachen

Der Frühling erwacht und so habe auch ich das Gefühl wieder wach zu sein. Dieser Winter war für mich sehr lang und anstrengend.

Im Nachhinein habe ich doch das Gefühl etwas erstarrt gewesen zu sein. Fast so wie im Winterschlaf. Jetzt wache ich zeitgleich mit den Blumen auf und sehe was ich doch alles geschaffen hab – quasi im Schlaf. Einige Tiefs liegen nun hinter mir. Ein paar schleppe ich weiterhin mit mir rum. Doch ich habe das Gefühl aus diesen Tiefs Stärke zu ziehen. Es stimmt wohl: „What doesn´t kill you, makes you stronger“.

What doesn´t kill you, makes you stronger

Ich denke mir:

Jeder auf der Welt trägt seine Kämpfe aus. Jeder hat seine Probleme. Es geht nicht darum, dass wir die Probleme der anderen verstehen können. Es geht darum, dass wir sie bedingungslos akzeptieren.

Falls noch jemand gerade das Gefühl hat aus dem Winterschlaf zu erwachen, dann kann ich folgende Alben für den Frühling – für gute Laune und zum Nachdenken – einfach nur wärmstens empfehlen.

  • Ed Sheeran – Divine (Deluxe)
  • Yvonne Catterfeld – Guten Morgen Freiheit

Wunderschönes aufwachen!!!

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.