Einsatz mit Therapiebegleithund Pauli im Seniorenwohnheim

Pauli ist ein 2,5-jähriger Labrador Retriever der im September 2017 seine Prüfung zum staatlich geprüften Therapiebegleithund erfolgreich ablegte und zwar zusammen mit mir. Wir haben darauf 2 Jahre lang hintrainiert. Unbewusst bereits seit er bei mir und meinem Freund eingezogen ist. Es war nie unser auserkorenes Ziel aus Pauli einen Therapiebegleithund zu machen. Es hat sich so ergeben. Sein Wesen hat es uns auch echt einfach gemacht. Er ist sehr friedfertig, entspannt und folgsam. Dadurch war es für mich auch bis auf die zeitliche Komponente kein großer Aufwand Pauli auszubilden. Er hat sich so toll gemacht und lernte beinahe von selbst. Vielleicht empfinde ich das aber auch nur so, weil ich die Zeit und das Training unheimlich kurzweilig empfunden habe. Ich trainiere unheimlich gern mit Pauli und bringe ihm gerne Verhaltensweisen bei und genieße die Zeit mit ihm. Für mich ist das eine Selbstverständlichkeit als Hundebesitzer, dass ich meinen Hund artgerecht und vor allem charaktergerecht auszulasten habe.

Weiterlesen